Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit 2017

Wir kommen unserem Ausbildungsauftrag nach und bilden auch im Jahre 2017 Fachkräfte für Schutz und Sicherheit aus. Wer an dieser perspektivreichen Ausbildung interessiert ist kann sich bis zum 01.08.2017 in unserem Hause bewerben. Die Fachkräfte für Schutz und Sicherheit haben die Sicherheit von Personen, Objekten, Anlagen und Werten zu gewährleisten. Dazu erfolgt der Einsatz: im Werkschutz, in der Objektbewachung, im Werttransport, im Personenschutz und im Streifendienst. Außerdem werden Fachkräfte für Schutz und Sicherheit mit entsprechenden Zusatzqualifikationen in Notruf- und Einsatzzentralen eingesetzt zur Überwachung von Alarmanlagen (Aufschaltungen) und zur Koordination der Mitarbeitereinsätze bei entsprechenden Alarmmeldungen.


Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, guten bis befriedigenden Hauptschulabschluss, FS und PKW zwingend erforderlich um den Ausbildungsort Isseroda zu erreichen.

Idealerweise wohnen Sie in der Nähe des Ausbildungsortes. Gern bieten wir ein Praktikum vor Ausbildungsbeginn zum Kennenlernen des Berufes und seinen Anforderungen in unserem Hause an.

 

bewerben Sie sich über unser Onlineformular

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies.

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

ok